Auf den Hochanger bei Seewiesen

Gipfel Hochanger

21. September 2019

Hochanger gibt es ja viele. Auf dem bei Bruck an der Mur waren wir schon viele Male. Doch diesmal wollen wir Aussicht auf hohe Berge. Es soll der Hochanger bei Seewiesen zwischen Hochschwab und Veitsch sein. Also machen wir uns auf den Weg in die Hochsteiermark.

Wir starten am Seebergsattel, 1246 m und marschieren ca. einen Kilometer leicht bergab zur Seebergalm, 1147 m. Die Beschilderung weist zur Göriacher Alm. Wir hätten auch den Parkplatz  direkt auf der Seebergalm nehmen können. (Das kommt, wenn man die Beschreibung der Wanderung nicht so ganz genau liest.)
Weiterlesen

Werbeanzeigen

Aflenzer Bürgeralm: Almwanderung vom Feinsten

Blick zum Kampl und Fölzstein

15. September 2019

Heute ist vielleicht der letzte wirkliche Sommertag bevor es Herbst wird. Der Himmel ist dunkelblau und am Licht erkennt man bereits, dass der Herbst vor der Tür steht. Also nichts wie raus und den Tag am Berg genießen.

Für heute haben wir uns wieder einmal die Aflenzer Bürgeralm ausgesucht. Sonnig und wenig anstrengend sollte es sein.

Weiterlesen

Sölktäler: Hornfeldspitze

Richtung Deneck

31. August 2019

Wir verbringen ein Wochenende in den Sölktälern. Endlich Ruhe – sagt der Slogan, wenn da nicht die viele Motorradfahrer*innen wären…

Kurz und spritzig soll die Tour heute sein. Also fahren wir auf den Sölkpass. Wir wenden uns aber nach Osten und lassen das Deneck heute links liegen. Ein andermal. Vom Sölkpass geht es gleich steil bergauf. Wir queren den Hang und haben dabei immer exzellente Sicht auf die Passstraße und die Kaltenbachseen gegenüber.

Weiterlesen

Unbekannter Nachbar des Hochschwab: Buchbergkogel

Hochnebel

11. August 2019

Ermutigt durch die Bergtour auf den Edelweißboden, soll es heute höher hinaus gehen. Wir suchen uns einen eher unbekannten Berg aus dem Hochschwabmassiv aus: den Buchbergkogel.

Wir starten beim Gasthof Bodenbauer. Trotz der vielen Wolken und der Aussicht auf ein wenig Regen, hatten viele andere auch die Idee. Aber beim Bodenbauer beginnen viele Wege, nicht alle gehen auf den Buchbergkogel. Das merken wir bereits als wir vor dem Bodenbauer links die Forststraße in Richtung Josersee nehmen. Wir sind alleine.

Weiterlesen

Das erste Mal Edelweiß(boden)

Edelweiß

4. August 2019

Heute gibt es das erste Mal seit langem ein Update: Nach meinem Sturz im Paradies im letzten Jahr wurde es mit meinem rechten Knie immer schlimmer. Bis ich dann doch einsah, dass ein Arztbesuch von Nöten wäre. Nach Röntgen, MRT, verschiedenen Arztbesuchen und (toller) Physiotherapie sowie einem absoluten Tief kurz vor Weihnachten, ging es langsam bergauf. Im wahrsten Sinn des Wortes: Nach unzähligen Wanderungen unter und um 500 Höhenmetern, wagten wir uns heute wieder an die 700 heran.

Weiterlesen